Möglichkeiten im Rahmen von Psychotherapie, Traumatherapie und Lebensberatung

Ängste, Selbstwert-Störungen und innere Konflikte sind grundlegende Belastungen. In Verbindung mit

  • Krisen,
  • Stress,
  • Trauer,
  • Kindheitsverletzungen,
  • sexuellen,
  • körperlichen oder seelischen Gewalterfahrungen,
  • traumatisierenden Erlebnissen,
  • aktueller Überforderung durch sich selbst oder andere

führen sie zu seelischen Belastungen und psychischen Störungen.

Belastendes

  • Denken,
  • Fühlen,
  • Körperempfindenungen und
  • Verhalten

sind damit verbunden.

Unser Ziel ist es, sie insbesondere durch Psychotherapie und Traumatherapie dabei zu unterstützen, solche belastenden Muster zu hinter sich zu lassen-.

Psychotherapie - belastende Muster veraendern

Wenn Sie solche Belastungen und Störungen vermeiden, bearbeiten oder überwinden möchten, können wir sie deshalb begleiten. Wir arbeiten mit Beratung, Seelsorge und Psychotherapie in Einzel- und Paargesprächen. Dabei nutzen wir kognitive, imaginative, ressourcenorienterte, körperorientierte  Methoden und fragen nach der persönlichen inneren Logik. Wo Ratsuchende und Patienten es wünschen, ist christliche Seelsorge ein fester Bestandteil unserer Arbeit.

So unterstützen wir sie dabei, Ihre ganz persönlichen Wege zu entdecken und zu gehen.

Grundlegende Konzepte unserer Arbeit sind die ressourcenorientierte Psychotherapie, die klientenzentrierte Gesprächstherapie, die Arbeit mit inneren Anteilen, Hypnotherapie, Tiefenpsychologie, sanfte Krisen- und Traumatherapie sowie Körperwahrnehmung.

Für eine umfassende Trauerbegleitung bei komplizierter Trauer sowie in der Paar- und Ehetherapie können wir unsere psychotherapeutische und theologische Kompetenz gerade in besonders belastenden Situationen einsetzen.

Auf Grundlage einer jahrzehntelangen Erfahrung in der Leitung von Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen bieten wir vielfältige Veranstaltungen.

Flexible Psychotherapie

Wir setzten eine große Methodenvielfalt ohne Scheuklappen ein, um Ratsuchende und Patienten möglichst optimal zu begleiten. Unser Schwerpunkt ist dabei Psychotherapie bei seelischen Verletzungen mit belastenden und stark belastenden Auswirkungen.

Denn "wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, dann neigst du dazu, jedes Problem als Nagel anzusehen." (Abraham Maslov, The Psychology of Science, 1966).