Beate BeyerBeate und Jörg Beyer - Psychotherapie in TübingenJörg Beyer

Beate Beyer, geb. 1960, ist katholische Diplom-Religionspädagogin (FH) und psychotherapeutische Heilpraktikerin

Jörg Beyer, geb. 1958, ist evangelischer Diplom-Theologe und psychotherapeutischer Heilpraktiker

Beate und Jörg Beyer arbeiten seit Anfang 2011 in einer eigenen psychotherapeutischen Praxis in Tübingen-Derendingen nachdem sie  bereits seit 2008 in den Bereichen psychologische Lebensberatung und Seelsorge tätig waren. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Traumatherapie und die Arbeit mit tiefen seelischen/psychischen Verletzungen. Gemeinsam mit Patienten und Ratsuchenden suchen wir Lösungen für psychische Belastungen.

Wir haben intensiv in unsere Aus- und Fortbildung investiert und tun dies auch weiterhin. In den letzten Jahren war für uns die Fortbildung im Wiesbadener Trauminstitut besonders umfangreich. Dabei standen die Traumatherapie-Methoden Ego-State-Therapie, SOMA  und Somatic Experience im Mittelpunkt.

  • Beim Wiesbadener Traumainstitut wurden wir von Dr. Woltemade Hartman (Grund- und Aufbaukurs, weitere Seminare) sowie von Dr. Kai Fritzsche und Dr. Jochen Peichl in Ego-State-Therapie ausgebildet. Dr. Sônia Gomes und Marcelo Muniz haben uns in SOMA (einer körperorientierten Traumatherapie) und Grundlagen von Somatic Experience ausgebildet.
  • Wir wurden vom Wiesbadener Traumainstitut aufgrund des Abschluss der SOMA-Ausbildung durch Sônia Gomes und Marcelo Muniz zertifiziert.
  • Wir haben das Zertifikat von Ego-State Deutschland (EST-DE) und  Ego State International ESTI für das Absolvieren und den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung in  Ego-State-Therapie nach den Kriterien des Curriculums erhalten.

Zur Fortbildung besuchen wir regelmäßig Kongresse wie die Teile Therapie Tagung in Heidelberg (2015 und 2018) und den Kongress für Psychotherapie und Seelsorge (2015 und 2017) in Würzburg.

Regelmäßige Fortbildungen, Supervisionen und Lehranalysen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Unter anderem sind wir deshalb mehrmals jährlich in der de'ignis Fachklinik in Altensteig/Eggenhausen und besuchen Supervisionen des Wiesbadener Traumainstitut und bei Dr. Woltemade Hartman.

Wir sind Mitglieder der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge e.V.

Wir gehören zum "Christlichen BeraterNetz Neckar-Alb", wo Intervision und  Erfahrungsaustausch für uns besonders wichtig sind.

Rückblick:

Wir können auf Beratungserfahrungen seit 2008 zurückblicken, unsere Praxis besteht seit 2010.

Basis unserer Ausbildung waren die Grund- und Aufbau-Seminare sowie das Zertifikat "Krisen- und Traumaberatung" des "Institut für Christliche Lebens- und Eheberatung" (ICL). Die Ausbildung umfasste Seminare, praktische Vertiefung, Intensivüben, Einzel- und Gruppensupervision, Lehranalysen und eigene Beratungsgespräche.

Eine eigene Praxis führen wir seit Erteilung der Erlaubnis des Landratsamts Tübingen zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie. Diese berechtigt dazu, psychische Krankheiten zu diagnostizieren, zu lindern und zu heilen.

Es folgte die vom Institut Ehlert durchgeführte und zertifierte Ausbildung in Hypnotherapie durch Annette Fürst. Weitere Fortbildungsbausteine waren psychotherapeutische Seminare für Entspannungstechniken, Stressbewältigung und ressourcenorientierte Verfahren.
Für die Traumatherapie folgte eine Ausbildung zum zertifzierten EMDR-Therapeuten beim Institut für EMDR und NLP Tübingen durch  Peter Gerecke und Andrea Höppner.

Persönliches:

Beate und Jörg Beyer sind seit 1982 verheiratet, haben drei erwachsene Kinder und engagieren sich in ihren Gemeinden und weit darüber hinaus ehrenamtlich in Gottesdiensten, für die Einheit der Christen. Vorträge, Seminare und Predigten an der Schnittstelle von Psychotherapie und christlicher Seelsorge wurden in den letzten Jahren zu einem Schwerpunkt.