Wege der Hoffnung entdecken

Psychotherapie und Traumatherapie in Tübingen

Die Seele vom Eis befreien: Wo seelische Belastungen Menschen das Leben schwer machen, ist oft etwas wie erstarrt oder eingefroren. Entdecken Sie Wege der Hoffnung, grundlegende Sicherheit und einen hilfreichen Lebensstil - gerade wenn Sie tiefe Verletzungen und seelische Störungen belasten.


Therapie heißt für uns:



Die Geschichte vom Goldgräber - oder wie Veränderung möglich ist...


Unser Ziele:

  • Vermeidung, Bewältigung und Heilung von psychischen Belastungen, Verletzungen und Störungen in Abstimmung mit Ihren Zielen.
  • Menschen darin stärken, Schutz und Sicherheit dort zu suchen, wo sie dabei Lebensqualität und Zukunft finden.
  • Menschen ermutigen, die Suche nach Schutz und Sicherheit aufzugeben, wo sie diese Suche belastet oder krank macht.
  • Befreiung von tief verankerten Reaktionen und Verhaltensmustern, die durch traumatisierende Erfahrungen verursacht werden.
  • Deshalb begleiten wir beim Entdecken von neuen Wegen, um unbewussten oder bewussten Ängsten, inneren Konflikten und einem ungünstigen Selbstbild die Macht zu nehmen. Denn dies sind entscheidende Auslöser der meisten seelischen und psychischen Belastungen, Störungen und Krankheiten.

    Um dies zu erreichen, setzten wir eine große Methodenvielfalt ohne Scheuklappen ein, um Ratsuchende und Patienten möglichst optimal zu begleiten. Denn "wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, dann neigst du dazu, jedes Problem als Nagel anzusehen." (Abraham Maslov, The Psychology of Science, 1966).

    Als Christen nutzen wir - falls es gewünscht ist - auch christliche Seelsorge als Teil eines Therapieprozesses.